Datenschutzbestimmungen

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

I. Allgemeines

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns besonders wichtig! Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie umfassend und transparent über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns. Persönliche Daten sind jegliche Art von Information, die mit einer natürlichen Person direkt oder indirekt in Verbindung gebracht werden kann Da Transparenz und eine erfolgreiche Kundenbeziehung einen sehr hohen Stellenwert für uns im Unternehmen haben, wollen wir im Folgenden offenlegen, welche Daten durch unsere Website verarbeitet werden.

II. Kurzzusammenfassung

Datenanwendungen

  • Cookies
  • Google Analytics
  • Google Adwords
  • Online-Shop + Wirecard
  • Newsletter
  • E-Mails
  • SeneCura Online-Bewerbungsbogen

Zwecke der Datenverarbeitung

  • Zurverfügungstellung, Verbesserung und Weiterentwicklung unserer Website
  • Zurverfügungstellung unseres Newsletters
  • In diesem Zusammenhang: Erstellung von Nutzerstatistiken
  • Online-Einkäufe und Online-Zahlung
  • Verwahren, Zusammenführen und Verfügbarmachen in der unserer Bewerberdatenbank
  • Erkennen von „Cybercrime“ und somit zum Schutz Ihrer Daten

Empfänger einer Datenübermittlung

  • Wire Card CEE
  • Google Analytics

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

  • TKG 2003
  • § 96 Abs 3 TKG 2003
  • DSVO
  • Art 6 Abs 1 lit a: (Einwilligung)
  • Art 6 Abs 1 lit b: (vorvertragliche und vertragliche Verpflichtung)
  • Art 6 Abs 1 lit c: (gesetzliche Verpflichtung)
  • Art 6 Abs 1 lit f: (überwiegende Interessen der SeneCura)

III. Welche Daten verarbeiten wir für Sie und warum?

Während Ihres Besuchs auf unserer Seite werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet. All diese Daten werden gelöscht nachdem der Zweck der Datenverarbeitung erreicht ist beziehungsweise nur maximal so lange gespeichert, wie wir sie gesetzlich aufbewahren müssen (gesetzliche Aufbewahrungspflichten).

Daten, die wir verarbeiten

Logfiles, dazu gehören insbesondere

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs unserer Website
  • Ihre IP-Adresse,
  • Auflösung des Bildschirms
  • Website, von der Sie uns besucht haben
  • bestimmte Cookies (siehe Punkt III.)
  • jene Informationen, die Sie selbst [z.B.: durch Ausfüllen des Kontaktformulars, Registrierung auf unserer Website, oder des SeneCura Online-Bewerbungsbogen] proaktiv zur Verfügung stellen.
  • Rechnungsdaten
  • E-Mail-Adresse
  • Verwandtschaftsdaten

IV. Datenanwendungen

a. Cookies

Auf dieser Website werden sogenannte Cookies verwendet. Ein Cookie ist eine kleine Text-Datei, die auf Ihrem eigenen Computer gespeichert werden kann, wenn Sie eine Website besuchen. Cookies sind primär dazu da um Ihnen die Benutzererfahrung auf unserer Website so angenehm wie möglich zu machen. Beispielsweise um Ihnen die Navigation auf der Website zu erleichtern, es Ihnen zu ermöglichen eine Website dort weiter zu verwenden, wo Sie sie verlassen haben und/oder Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, wenn Sie die Website wieder besuchen. Das Setzen von Cookies ermöglicht es uns nicht Dateien auf Ihrem Computer einzusehen.

Die meisten der Cookies auf dieser Website sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden automatisch gelöscht wenn Sie unsere Website wieder verlassen. Ohne Session-Cookies würden bei jedem „Refresh“ der Website, zum Beispiel beim Laden der Website um auf die nächste weitere Seite zu gelangen, alle Daten verloren gehen, sodass es uns nicht möglich wäre den (anonymisierten) User wieder zu erkennen. Somit wäre es z.B. nicht möglich den Betrag, Namen, Nachricht, etc. auch nur kurzzeitig zu speichern. Mit anderen Worten wäre das Einkaufen auf unserer Website unmöglich, wenn wir keine Cookies verarbeiten würden. Dauerhafte Cookies hingegen bleiben auf Ihrem Computer bis Sie sie manuell in Ihrem Browser löschen. Wir verwenden solche dauerhaften Cookies um Sie wieder zu erkennen, wenn Sie unsere Website das nächste Mal besuchen.
Sofern Sie das wünschen können Sie anhand der Einstellungen im Browser die Speicherung jeglicher Cookies deaktivieren. Bedenken Sie dabei, dass Ihnen viele Funktionen unserer Website nicht zur Verfügung stehen können, sodass die Benutzererfahrung drastisch minimiert wird. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie diese Schritte setzen können, benützen Sie bitte die „Hilfe“-Funktion in Ihrem Browser.
Sie können das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder den Browser so einstellen, dass Sie über Cookies direkt benachrichtigt werden. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte Ihres PCs löschen. In diesen Fällen muss mit einer eingeschränkten Darstellung der Seite und mit einer eingeschränkten Benutzerführung gerechnet werden.

Gesetzliche Grundlagen für diese Verarbeitung

  • §96 Abs. 3 TKG: Technisch notwendige Cookies werden verwendet um Ihnen die Nutzung der Website zu ermöglichen. Darüber hinausgehende Cookies werden nur mit Ihrer Einwilligung verarbeitet.

b. Google Analytics

Google Analytics ist ein Trackingtool des US-amerikanischen Unternehmens Google LLC, das der Datenverkehrsanalyse von Webseiten dient.
Die Funktionsweise von Google Analytics besteht darin, dass durch jeden Aufruf der Webseite Ihre IP-Adresse und unsere Internet-Adresse (bzw. www.optimamed.at) an Google übermittelt wird und Google auf dieser Grundlage Zugriffsstatistiken erstellt. Sinn und Zweck ist es das Angebot noch spezifischer auf Sie auszurichten. Google Analytics bedient sich hier der Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert sind. Sobald Google Ihre IP-Adresse erhält werden Sie anonymisiert, sodass Ihre Identität gewahrt ist.
Basierend auf diesen Informationen und im Auftrag von uns erstellt Google Statistiken über die Webseite-Aktivitäten und weiterer mit der Internetnutzung in Verbindung stehender Dienstleistungen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Falls Sie mit dieser Vorgehensweise von Google nicht einverstanden sein sollten, können Sie unter dem Link – http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de – ein entsprechendes Browser-Plugin herunterladen und installieren, indem Sie auf „Deaktivierung von Google Analytics“ klicken. So verhindern Sie dauerhaft, dass Google Ihr Surfverhalten bezogenen Daten auswertet.

Gesetzliche Grundlage für diese Verarbeitung

  • §96 Abs. 3 TKG: Dieses Cookies wird nur mit Ihrer Einwilligung verarbeitet.

c. Onlineshop

Im Zuge des Einkaufsvorganges in unserem „Webshop“ werden ebenfalls Daten verarbeitet. Naturgemäß handelt sich hierbei um Kontaktdaten, E-Mail-Adresse, Rechnungsdaten und sonstige Daten die Sie im Textfeld angeben. Diese Daten werden von Ihnen durch das Ausfüllen des Online-Formulars bereitgestellt. Weiters werden hier auch Cookies verarbeitet (siehe. Pkt. III.). Da es ohne diese Daten schlicht unmöglich ist, Ihrem Wunsch nachzukommen, ist es unerlässlich, diese zu verarbeiten. Ohne diese Daten können wir den Vertrag nicht erfüllen, sodass ein Vertragsabschluss auch nicht möglich ist. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht. Davon ausgenommen ist die Übermittlung an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

Als unabhängiger Payment Service Provider bietet Wirecard CEE Ihnen die Möglichkeit, Einkäufe die Sie von uns beziehen online zu bezahlen. Hier werden Ihre Kontodaten, welche Sie selber eintragen, an die Wirecard CEE übermittelt. Der Zweck der Verarbeitung dieser Daten ist es eine sichere und reibungslose Abwicklung elektronischer Zahlungen zu ermöglichen, sodass Sie barrierefrei unsere Produkte online beziehen können.
Falls Sie Ihren Bestellvorgang abbrechen werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht.

Gesetzliche Grundlagen für diese Verarbeitung

  • §96 Abs. 3 TKG: Diese Daten werden nur verarbeitet Ihnen diesen Dienst die Funktionalität des Dienstes gewährleisten zu können
  • Art 6 Abs. 1 lit b DSGVO: Die Verarbeitung ist notwendig, da wir sonst die vorvertragliche und / oder vertragliche Pflicht nicht erfüllen können

d. Formulare

Es kann vorkommen, dass wir zur Bereitstellung unserer Dienstleistungen vorab persönliche Daten von Ihnen abfragen, die eine rasche und reibungslose Bearbeitung Ihrer Angelegenheit ermöglichen. Diese Daten werden von Ihnen durch das Ausfüllen des Online-Formulars bereitgestellt. Ohne die von Ihnen bereitgestellten Daten wird es uns nicht möglich sein die angeforderten Dienstleistungen zu erbringen. Die angeforderten Dienstleistungen können in manchen Bereichen nur in Zusammenarbeit mit Sub-Dienstleistern erbracht werden, weshalb diesen die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten weitergeleitet werden. Die weitergeleiteten Daten dürfen nur für jene Zwecke verarbeitet werden, die in dieser Datenschutzbestimmung festgelegt sind. Zudem möchten wir betonen, dass die Zusammenarbeit mit Dritten auf Basis von Datenverarbeitungsvereinbarungen unter strenger Berücksichtigung der Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Daten erfolgt.

e. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Einwilligung, dass Sie mit dem Bezug unseres Newsletters einverstanden sind. Im Zuge Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter werden wir zusätzlich zu Ihrer E-Mail-Adresse auch Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung speichern. Sinn und Zweck der Protokollierung ist es abzusichern, ob Dritte Ihre E-Mail-Adresse missbrauchen und ohne Ihr Wissen unseren Newsletter abonnieren.
Um Ihnen diesen Service anbieten zu können bedienen wir uns der Hilfe der Webwerk und Werbecluster. Die erhobenen Daten werden an diese übermittelt. Die weitergeleiteten Daten dürfen nur für jene Zwecke verarbeitet werden, die in dieser Datenschutzbestimmung festgelegt sind.

Ihnen steht es jederzeit frei, sich von unserem Newsletter kostenlos abzumelden. Schicken Sie einfach Ihre Abmeldung an folgende E-Mail-Adresse marketing@senecura.at. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten.

Als gesetzliche Grundlagen für diese Verarbeitung

  • Art 6 Abs. 1 lit a DSGVO: Die Verarbeitung erfolgt nur auf Grund und im Umfang Ihrer Einwilligung. Sie haben die jederzeitige Möglichkeit die Einwilligung zu widerrufen (siehe Pkt. IX.)
  • § 107 TKG: Falls wir Ihre Kontaktinformationen im Zuge des Verkaufs oder der Beziehung einer Dienstleistung von Ihnen haben für eigene ähnliche Produkte oder Dienstleistungen. Auch hier haben sie die Möglichkeit von vornherein bei deren Erhebung und zusätzlich bei jeder Übertragung kostenfrei und problemlos abzulehnen.

f. E-Mails

Auf unserer Homepage bieten wir Ihnen die Möglichkeit uns bei jeglichen Belangen zu kontaktieren. So ist gewährleistet, dass wir auf Ihre Wünsche und Anliegen individuell eingehen können um auf diesem Wege die optimale Lösung für Sie zu finden. In dem Zeitpunkt indem wir Ihre E-Mail empfangen werden Ihre Verkehrsdaten und all die Daten die Sie uns in der E-Mail zusätzlich übermitteln von uns im jeweiligen Zusammenhang verarbeitet.

Als gesetzliche Grundlagen für diese Verarbeitung

  • § 96 Abs. 3 TKG: Da es uns nicht möglich ist Ihnen diesen Dienst ohne die angeführte Verarbeitung anzubieten
  • Art 6 Abs. 1 lit b DSGVO: Die Verarbeitung ist notwendig, da wir sonst die vorvertragliche und / oder vertragliche Pflicht nicht erfüllen können
  • Art 6 Abs. 1 lit f DSGVO: Das überwiegende berechtigte Interesse der SeneCura einen reibungslosen Ablauf der Website anbieten zu können

In den Fällen in der Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben: Art 6 Abs. 1 lit a DSGVO: Die Verarbeitung erfolgt nur auf Grund und im Umfang Ihrer Einwilligung. Sie haben die jederzeitige Möglichkeit die Einwilligung zu widerrufen (siehe Pkt. IX.).

g. SeneCura Online-Bewerbungsbogen

Durch das Bereitstellen unseres Online-Bewerbungsbogens ermöglichen wir Ihnen einen vereinfachten Zugang zu unserem Bewerbungsportal. Bitte beachten Sie, dass Sie durch das freiwillige Ausfüllen unseres Bewerbungsbogens diese Daten an uns übermitteln und wir diese in weiterer Folge in diesem Zusammenhang verarbeiten. Diese werden zum Zweck des Verwahrens, Zusammenführens und Verfügbarmachens in unserer Bewerberdatenbank von uns verarbeitet. Ferner werden Ihre Daten nicht ohne Ihre Einwilligung an weitere Dritte weitergebenen.

Als gesetzliche Grundlagen für diese Verarbeitung

  • Art 6 Abs. 1 lit a DSGVO: Die Verarbeitung erfolgt nur auf Grund und im Umfang Ihrer Einwilligung. Sie haben die jederzeitige Möglichkeit die Einwilligung zu widerrufen (siehe Pkt. IX.)
  • Art 6 Abs. 1 lit b DSGVO: Die Verarbeitung ist notwendig, da wir sonst die vorvertragliche und / oder vertragliche Pflicht nicht erfüllen können
  • § 96 Abs. 3 TKG: Da es uns nicht möglich ist Ihnen diesen Dienst ohne die angeführte Verarbeitung anzubieten

h. Kampagnentracking

Zuständig für die Datenerhebung bei der der Onlinewerbung ist unser Werbedienstleister Webwerk Online-Solutions GmbH und Mediascale Gmbh & Co. Es wird dabei das Trackingsystem des folgenden Dienstleisters eingesetzt:
ADITION technologies AG
Oststraße 55
D-40211 Düsseldorf

Das System wird auf unseren Websites zu folgenden Zwecken eingesetzt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO:
Kampagnenwirkungstracking auf unseren Websites
Durch das Tracking werden Kontakte, die Nutzer mit Werbeeinblendungen auf anderen Websites haben (Sichtkontakte und Klicks auf Werbebanner), in Bezug gesetzt zu nachfolgenden Interaktionen auf unserer Website. Die erhobenen Daten werden statistisch ausgewertet, um die Leistung der Mediakampagnen optimieren zu können. Sämtliche erhobenen Nutzungsdaten werden unter Verwendung eines Pseudonyms gespeichert. Die erhobenen Daten werden nicht dazu benutzt, die Besucher unserer Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.
Aussteuerung nutzerbasierter Onlinewerbung (sog. Retargeting)
Der Dienstleister erhebt und verarbeitet pseudonym Ihr Nutzungsverhalten auf von uns betriebenen Websites. Diese Daten werden dazu benutzt, um Nutzer nach dem Besuch unserer Websites mit gezielter Werbung entsprechend Ihres Nutzungsverhaltens wieder anzusprechen. Diese Werbeeinblendungen erfolgen außerhalb unserer Websites.
Zur Datenerhebung wird folgendes Third-Party-Cookie eingesetzt:
Cookiedomain: adfarm3.adition.com
Cookiename: UserID1
Cookielaufzeit: 180 Tage nach Kontakt

Sie haben die Möglichkeit jederzeit die Aufzeichnung der Nutzungsdaten durch das System zu unterbinden, indem Sie hier ein Opt-Out-Cookie setzen. Löschen Sie die Cookies in Ihrem Browser, werden auch Opt-Out-Cookies gelöscht. Sie müssen das opt-out dann erneut durchführen.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei Adition:
https://www.adition.com/kontakt/datenschutz/

i. Social Plugins

Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Facebook. Dabei werden mit Hilfe eines Buttons personenbezogene Daten an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort gespeichert.

Der jeweilige Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bietet wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Bei US-amerikanischen Anbietern findet eine Übermittlung in den USA statt; diese haben sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen:
www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA
www.facebook.com/policy.php

V. Speicherungsdauer

Ihre Daten werden nicht länger gespeichert, als es für die Erfüllung der oben genannten Zwecke notwendig ist. Ihre Daten werden regelmäßig gelöscht oder anonymisiert, wenn sie für die genannten Zwecke nicht mehr relevant sind. Wir speichern etwa personenbezogene Daten solange wir Dienstleistungen für Sie erbringen (inkl. der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten).
VI. Welche Rechte habe ich als Betroffener meiner Daten?

Da Sie als Betroffener natürlich „Herr Ihrer Daten“ sind und Sie uns diese nur zur Nutzung überlassen, haben Sie umfassende, folgende Rechte. Diese sind das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch. Das Recht auf Löschung ist nur insofern eingeschränkt, als wir die Löschung aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen und/oder zur Wahrung unserer Ansprüche aussetzen können. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, haben Sie das Recht sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Kontakt

Sollten Sie Fragen zum Thema Datenschutz im Zusammenhang mit der SeneCura haben, so können Sie sich gerne an uns wenden:
SeneCura Kliniken- und HeimebetriebsgmbH
Lassallestraße 7a / Unit 4 / Top 8
A-1020 Wien
T +43 (0)1 585 61 59-0
dsb@senecura.at